Moldflow-Analyse

Hallo, kommen Sie, um unsere Produkte zu konsultieren!

Für die große Form, wie die Autoteileform, können wir Moldflow-Analysen durchführen, bevor wir mit der Arbeit beginnen. Nach den Moldflow-Analysen legen wir die Anschnitte und Strukturen der Spritzgießmaschine fest. Daher können die Formen erfolgreich und reibungslos fertiggestellt werden.

Moldflow-Analysebericht – Einführung in Kunststoff

PP+EPDM+20% Talk MFR15(Kingfa Sci & Tech Co Ltd\AIP-2015)

1.Festkörperdichte

1,0476g/cm^3

7.Mindestschmelztemperatur

200.0 Euro

2.Maximale Aufteilungskraft

0,25 MPa

8.Maximale Schmelztemperatur

240.0

3.Maximale Freigaberate

100000,00 1/s

9.Schmelztemperaturempfehlung

220.0

4.Teilungstemperatur

280

10.Minimale Formtemperatur

30,0

5.Transfertemperatur

135.000000 Euro

11.Maximale Formtemperatur

50,0

6.Ejektortemperatur

130

12. Ratschläge zur Formtemperatur

40,0

image001

Analyseziel

Das Ziel der CAE-Analyse besteht hauptsächlich darin, zu sehen, ob während des gesamten Einspritzvorgangs Druck, Temperatur und Verzerrung angemessen sind oder nicht Verwendungsanforderung der Kunden. Gemäß unserer reichen Erfahrung in der Herstellung von Heißkanälen und Referenzergebnissen aus der CAE-Formanalyse liefern wir die beste Injektionslösung. Wir verwenden die Angaben von Kingfa Sci & Tech Co Ltd. Nr. AIP-2015 PP+EPDM+20% Talk aus der Moldflow-Datenbank

Grundbegriffe des Formenbaus

Fließende Begriffe

Formtemperatur

 55,0

Kunststofftemperatur

 220.0

Fließende Zeit

 4,9 S

Fließgeschwindigkeit

 800 cm3/s

Gesamte projizierte Fläche:

 5207 cm2

Kühlbedingungen

Kühlwassertemperatur (Hohlraum)

 25.0

Auslegung des Zuführsystems

Entlüftung

Füllzeit

Vorlauftemperatur

Auswerferschrumpfrate

Produktverzerrung

Druck bei V/P-Umschaltung

Schrumpfmarkenindex

Schrumpfmarkenindex

XYZ-Parameter

XYZ-Parameter

Aus obiger Analyse wissen wir

Die Füllbalance ist gut.

Der maximale Fülldruck beträgt 84 MPa, ein breiter Bereich in Bezug auf die Formgebungsbedingungen.

Gleichmäßige Temperatur vor dem Fließen der Welle Gleichmäßige Welle, kein Block, Produktblock, Produkte mit Schweißlinie, durch Änderung der Formtemperatur und Materialtemperatur eingestellt.

Andere Parameter liegen im vertretbaren Bereich.